Kunst im Gut - „Schwimmende Sonnen“

Die Faszination für Licht tragen Menschen seit jeher im Herzen: Ob Feuer, Sonnenauf- und -untergänge oder Elektrizität, die wärmende und leuchtende Kraft des Lichts ist für Menschen jedes Alters magisch.

Mit einem Sonnenfeld von Cazador-del-sol wird diese Magie auf moderne und umweltschonende Art sichtbar. Zu Hunderten können die Sonnenfänger, fluoreszierende Plexiglasscheiben an langen Stäben, zu einem Sonnenfeld installiert werden und so ein atemberaubendes Bild ergeben. Die Blüten werden effektvoll eingesetzt – sie strecken ihre Köpfe wie Glühwürmchen leuchtend in die Dämmerung und werden für jedermann zum optischen Vergnügen.

Anlässlich der Frühjahrsausstellung "Kunst im Gut" wurde der Cazador-del-sol als schwimmende Installation umgesetzt. Auf dem Weiher unterhalb der Hofguts Scheyern wurden Sonnen wie Seerosen "gepflanzt".

Mitwirkende

René Hildebrand
Stefan Heptner - Lichtblick21
Maja Kajfes
Kunst im Gut

Fotos

Agata Norek
Wolfgang Berger

Leuchtende Kunstinstallation