Telefonische Beratung?
+49 (0) 821 - 45 59 27 - 0
Mo-Do: 8:00 - 14:00 Uhr, Fr: 8:00 - 13:00 Uhr
Cazador-del-sol - das Original
natürlich mit kostenlosem Versand
innerhalb Deutschlands
Cazador-del-sol - Sonnenfänger - 10 Jahre GarantieOriginal Herstellerqualität - 10 Jahre Garantie auf Scheibe und Stab, sonst kostenloser Ersatz

Pressespiegel

Berliner Morgenpost

Blumen und Kunstinstallationen so weit das Auge reicht – die Bundesgartenschau im Havelland ist eröffnet. Der Überblick zur Schau auf den Seiten 16–17...
[Berliner Morgenpost - 19.04.2015]


Bild-Zeitung Regionalausgabe Ruhrgebiet
Sonnenfänger - Uhr

"Hunderte "Sonnenfänger", also geschliffene Plexiglasscheiben, bilden die Zeiger einer Uhr.
Ein schöner Effekt und ein Magnet für Fotografen."
[Bild-Zeitung - (Regionalausgabe Ruhrgebiet) 12.02.2013]


Sonntagsblatt Augsburg und Schwaben
Die evangelische Gästeseelsorge Oberstdorf

veranstaltet zusammen mit René Hildebrand und "Cazador-del-sol" eine Installation im Fuggerpark in Oberstdorf. Unter der Leitung von Pfarrer Roland Sievers und Pfarrerin Daniela Ditz-Sievers inszenieren fünfhundert leuchtende Cazadores-del-sol auf schwingenden Stäben das sanfte Weihnachtslicht der Freundlichkeit Gottes. ...
[Sonntagsblatt Augsburg und Schwaben Nr. 3, 13.01.2013]


Allgäuer Zeitung
Installation erleuchtet Oberstdorfer Park

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Oberstdorfer Christuskirche ist die Installation "Belichtet" vor dem evangelischen Gotteshaus eröffnet worden. In Anwesenheit des Künstlers René Hildebrand und seiner Mitarbeiterin Sabine Berger spannte Pfarrer Roland Sievers ...
[Allgäuer Zeitung, Dez. 2012]


Magazin zur Landesgartenschau Bamberg 2012

14 Blumenschauen, 14 imposante Eindrücke floraler Kunst.
Sie zählten zu den absoluten Highlights dieser Landesgartenschau und waren besonders für unsere Dauerkartenbesitzer ein Muss: Die Blumenschauen in der Blumenhalle am Weidenufer! ...
[Magazin zur Landesgartenschau - Ausgabe 09, November 2012, Foto S. 11]


De Telegraaf 2012
Vanger van de Zon

Zo heet deze Cazador del Sol blikvanger van Cuub. De plexiglas schijf bevat fluorescerende stoffen, waardoor onzichtbaar licht wordt omgezet in zichtbaar licht. ...
[De Telegraaf 2012 - Niederländische Tageszeitung 27.06.2012]


Tuin 2012

Het plexiglas van de Cazador-de-sol bevat fluoriserende stoffen waardoor onzichtbar licht wordt omgezet in zichtbaar licht. Zo zeit deze zonnenschijf er steeds weer anders uit.
[Tuin 2012 - Niederländisches Garten Magazine (Jahrbuch) 05.2012 | Foto: Pascal Lagarde]


Augsburger Allgemeine
Sonnenfänger im Annahof

Sonnenfelder nennt der Designer René Hildebrand seine Installationen. Bis zu 1000 der von ihm gestalteten Sonnenfänger (spanisch: Cazadores del sol) stellt er zusammen mit seinem Team an schönen Orten aus - in Augsburg wählte er den Annahof in der Stadtmitte. Ein Sonnenfänger besteht aus einer fluoreszierenden Scheibe, die das Licht einfängt und von selbst zu leuchten scheint.
[Augsburger Allgemeine, 04.04.2012 | Foto: Silvio Wyszengrad]


Magazin zur Landesgartenschau Bamberg 2012

Titelbild
[Magazin zur Landesgartenschau - Ausgabe 08, April 2012, Titelbild]


ENERG!E Ausgabe 04/2012
Das aktuelle ENERG!E Bild

Leuchten ohne Strom: Diese Sonnenfänger bringen energieverbrauchslos Licht in Ihren Garten. Der Zauber der "Cazador-del-sol" beruht auf Fluoreszenz. ...
[ENERG!E - Ausgabe 04/2012, S. 6/7]


Schlossallee - Das regionale Lifestyle Magazin (Stadt und Landkreis Augsburg) - Ausgabe 03/2012
Vom Zauber der Sonnenfänger

"Warmes Licht, helles Leuchten, sanftes Wiegen im Wind. Ein Cazador- del-sol bringt Harmonie und Sonne in Ihr Leben – ob diese scheint oder nicht. Denn auch an trüben Tagen verwandelt der Sonnenfänger unsichtbares in sichtbares Licht." Dies schreibt der Cazador- del-sol-Designer und Künstler René Hildebrand über die Philosophie seiner von ihm geschaffenen Objekte. Befestigt auf einem biegsamen Schwingstab setzt eine fluoreszierende Scheibe die Lichtenergie um und leuchtet wie von selbst. Ganz umweltfreundlich und energiesparend, ohne Elektrizität oder andere Hilfsmittel. ...
[Schlossallee - Das regionale Lifestyle Magazin (Stadt und Landkreis Augsburg) - Ausgabe 03/2012, S. 71]


Rhein Main Presse
Licht an trüben Tagen

Wiesbaden. Pünktlich zum kalendarischen Herbsanfang gestern wurde das neue Kunstwerk des Freudenberger Schlossparks eröffnet. „Sonnenfänger auf dem Freudenberg“ nennt sich die Lichtinstallation des Künstlers René Hildebrand, die mit seinen 300 leuchtenden Acrylscheiben Sonne in trübe Herbsttage bringen wird.
[Rhein Main Presse, 23.09.2011 | Nina Waßmundt, Foto: RMB/Friedrich Windolf]


Frankfurter Allgemeine Zeitung
Sonnenfänger wiegen sich im Wind

Licht und Wärme: Eine künstlerische Installation leuchtet auf Schloss Freudenberg in Wiesbaden.

htr. WIESBADEN. „Die Sonne ist kein billiger Energespender. Sie ist ein Wunder.“ Matthias Schenk, der künstlerische Leiter auf Schloss Freudenberg, geriet ins Schwärmen, als er des Wiesbadener Kulturdezernentin Rose-Lore Scholz (CDU) gestern eine außergewöhnliche Lichtinstallation präsentierte.
[Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.09.2011 | htr., Foto: Cornelia Sick]


Frankfurter Rundschau
Sonnenfänger

Das neue Kunstwerk von René Hildebrand am Schloss Freudenberg soll an trüben Tagen magisch leuchten. (gf.) M.Schick.
[Frankfurter Rundschau 23.09.2011 | (gf.) M.Schick]


Schwarzwälder Bote
Einfach schön – finden auch Diebe

Es gibt wahrlich viel zu sehen auf dem großen Gartenschaugelände des »Neckarblühens«.
Die 240 »Sonnenfänger« des Augsburger Designers René Hildebrand bilden mit ihrer Symbiose aus Natur und Technik allerdings einen besonderes gelungenen Blickfang.Hergestellt aus fluoreszierendem Acrylglas schwingen die kleinen künstlichen Sonnen auf einem glasfaserverstärkten Kunststoffstab leise im Wind ...
[Schwarzwälder Bote, 04.06.2011 | von Peter Morlok]


Neckar Chronik
Unbeschwerte Leichtigkeit

Am Norduferweg der Gartenschau wiegen sich 240 gelbe Sonnenfänger im Wind. 240 runde gelbe und auf langen Stäben schwingende Plexiglasscheiben fangen am Norduferweg vor der Volksbankmauer die Sonne ein und sind für viele Gartenschaubesucher ein Hingucker.

Das zumindest ist die Einschätzung der illusteren Runde, die sich am Mittwochabend auf dem Norduferweg traf, um bei Dämmerung die Wirkung der Sonnenfänger, oder Cazador-del-sol, wie sie auch bezeichnet werden, zu genießen. In der Morgen- und Abenddämmerung sei die Wirkung der Sonnenfänger besonders gut, war die einhellige Meinung.
[Neckar Chronik, 03.06.2011 | Martina Lachenmaier, Bilder: Kuball]


AB Archiv des Badewesens 01|2011
Winterliche Lichtinstallation im Münchner Südbad

Liegewiese als Kunst-Location
In der Vorweihnachtszeit ist die winterleere Liegewiese am Außenbecken des Südbads in München mehr in warme Strahlen getaucht worden als an manchem Sommertag. Sie war nämlich Ort der ungewöhnlichen Lichtinstallation "Cazador del Sol" des polnisch-bayerischen Künstlerpaares Agata Norek und P.René Hildebrand: 300 Plexiglasscheiben wogten auf flexiblen Stäben wie lebendige Wesen im Wind. Der je nach Witterung warme oder strahlende Schein der "Sonnenfänger" rührte daher, dass die Scheiben unsichtbare Lichtwellen in sichtbare umwandeln. Die Künstler wollten mit diesem Feld, das nie verblüht, den Menschen Entspannung und gute Stimmung schenken: "Das Licht soll sich ausbreiten - von einem Punkt - am besten in die ganze Welt".
[AB Archiv des Badewesens 01 | 2011, Zi - Foto: Katherina Hess]


Bild München
Sonnenfänger im Südbad

München - Das Südbad leuchtet. Im Sommer tummeln sich auf der Liegewiese des Schwimmbads die Besucher. Jetzt liegt dort Schnee. Über den Schnee hat das Künstlerpaar René Hildebrand und Agata Norek 300 leuchtende Plexiglasscheiben auf Stäbe gesteckt. „Sonnenfänger“ nennen sie ihre Installation.
[Bild München 10.12.2010]


Süddeutsche Zeitung
Sich wiegende Kunst

Sie wiegen sich im Wind und leuchten an trüben Tagen: die 300 farbigen Plexiglasscheiben auf flexiblen Stäben der Kunstinstallation „Cazador del sol“ von P. René Hildebrand und Agata Norek im Südbad.
[Süddeutsche Zeitung 09.12.2010 - Foto: Catherina Hess]


Unser Straelen - Juni 2009
Kleine Sonnen an trüben Orten

In einem Land-Art-Projekt verwandelten Schüler des Straelener Gymnasiums bekannte Landschaften.

[Unser Straelen - Juni 2009 - Text: Michael Bühs, Fotos: Gymnasium Straelen]


Münchner Merkur
Das Licht der Auferstehung in Acryl

Hunderte Sonnenfänger schmücken seit Ostersonntag den Platz der katholischen Herz-Jesu-Kirche im Neuhausen. ... „An Ostern hat Licht eine große Bedeutung – das Licht der Auferstehung, die Osterkerze“, erklärt Pfarrer Hermann Würdinger. Die Installation soll das Licht sein, dass das Grau des Alltags erhellt. Und es stimmt: die Sonnenfänger leuchten sogar an grauen Tagen. Tagsüber scheinen sie fast durchsichtig, in der Dämmerung erstrahlen sie in einem kräftigen Gelb.
[Münchner Merkur Nr. 82 - 10./11. April 2010 - Foto: Marcus Schlaf, Text: Jacqueline Bühler]


g&v - Das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen
Chic unter freiem Himmel

...Doch mit dieser fluoreszierenden Scheibe aus Acrylglas auf einem Schwingstab lässt sich besonders an trüben Tagen ein leuchtender gelber Hingucker in der Dekoration einsetzen. Ein interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, die Scheibe mit einer Sondergravur in einen Werbeträger zu verwandeln.
[g&v - Das Ideenmagazin für Einzelhandelsgärtner und Floristen - Ausgabe 03. 2010]


florieren - Inspiration &  Marketing für den grünen Fachhandel
Unterwegs auf der IPM

... „Grau Tage leuchten gelb“ - ist die Botschaft der Plexiglasscheibe „Cazador del Sol“, … Je schlechter das Wetter, desto mehr leuchten sie – eine Wohltat für sonnenhungrige Seelen.
[florieren - Inspiration &  Marketing für den grünen Fachhandel - Ausgabe 03. 2010]


Pablo - Magazin für Aschaffenburg und Umgebung
Erleuchtendes Gartendesign...

Jetzt beginnt langsam wieder die Zeit, in der wir aus unserem Garten ein zweites Wohnzimmer machen. So wie in den geschlossenen vier Wänden ist es toll, auch im Freien Akzente zu setzen. Wie wäre es zum Beispiel mit dieser Sonnenscheibe, …. Das Wunderbare an dem runden Stimmungsaufheller ist, dass sie umso heller leuchtet, je trüber der Himmel ist. Der ideale Ausgleich also für sonnensüchtige Gemüter!
[Pablo - Magazin für Aschaffenburg und Umgebung - Ausgabe 01. 2010]


1 von 2